fbpx

Silvelox zeichnet sich als Spezialist für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Garagentoren, Eingangs-Sicherheitstüren, Flügeltoren und Architektursystemen seit mehr als 65 Jahren durch neuartige Lösungen aus, bei denen die Liebe zur Ästhetik mit den innovativsten einbruchhemmenden Technologien und einem starken Fokus auf Energieeinsparung und Schallschutz einhergeht.

1961

Gründung von Silvelox

2007

Gründung von SEIP

2019

Geburtsstunde von Silvelox Group Spa

Das 1961 gegründete Unternehmen ist im Laufe der Jahre exponentiell gewachsen, es hat seine Produktion diversifiziert und erweitert und ist heute ein Industrieunternehmen im wahrsten Sinne des Wortes. 2018 wird es als Silvelox Europe Spa zum unbestrittenen Bezugspartner in der Herstellung von hochwertigen und höchst kundenindividuellen Garagentoren und Eingangstüren, mit einer führenden Position auf dem in- und ausländischen Markt und einer Marke, die für Erstklassigkeit und Prestige steht. 2019 kommt es zum Zusammenschluss zwischen Silvelox Europe Spa und Seip srl und es entsteht ein Industriekonzern, der in Bezug auf das vollständige Produktsortiment für Garagentore als auch Eingangstüren im Wohnbereich einzigartig ist, komplette technische Lösungen sowie eine absolut noch nie dagewesene kundenindividuelle Produktanpassung bietet. Ein Konzern, der sich unter Beibehaltung der Produktionsmerkmale von Silvelox und Seip auf dem Markt in einer synergetischen Weise mit einer globalen Wachstumsvision präsentiert, und zwar durch die Entwicklung eines einzigen Vertriebsnetzes, einer integrierten Logistik mit den beiden Produktionsstandorten in Castelnuovo (Trient) und Remedello (Brescia) und ihren Spezifitäten und Merkmalen. Es tut dies aber mit einer einzigen Seele, die auf die Zufriedenheit der Kunden ausgerichtet ist und die verschiedenen Marktsegmente sowie die selektivsten Projektanforderungen abdeckt.

DIE STÄRKE DES KONZERNS

Industriepotenzial, Vertriebsnetz, integrierte Logistik und Kundenbetreuung sind die Stärken eines Konzerns, der mit einem konsolidierten Umsatz von rund 20 Millionen Euro (2019) und rund 110 Mitarbeitern an den Start geht; die Optimierung der finanziellen Aspekte und das Potenzial der neuen Struktur bilden die Grundlage für die ehrgeizigen Wachstums- und Entwicklungsziele auf dem in- und ausländischen Markt.

Garagentore: Diese Tore sind als einbruchhemmend zertifiziert und stellen das historische Produkt von Silvelox dar, mit dem das Markenzeichen in der ganzen Welt bekannt wurde und geschätzt wird. Das Ergebnis der konstanten Suche nach innovativen Lösungen ist Securlap, ein 2012 erstmals weltweit vorgestelltes Sektionaltor, das dank eines originellen, patentgeschützten OVERLAP-Öffnungssystems keine Deckenschienen benötigt und die Innenmaße halbiert. Die Durchgangshöhe ist bei geöffnetem Flügeltor nur 180 mm niedriger als die Deckenhöhe.

Eingangs-Sicherheitstüren: Innovative Produkte, durch die Silvelox seine herausragende Spitzenstellung in diesem Sektor bewahrt. Es kombiniert dabei den modernsten Einbruchschutz mit einer edlen und eleganten Optik unter besonderer Berücksichtigung von Energieeinsparung und Lärmreduzierung.

Sektionaltore bestehen aus waagerechten Platten, die durch Scharniere miteinander verbunden sind, senkrecht nach oben gleiten und am Ende der Öffnung parallel zur Decke liegen.
Dank dieses besonderen Mechanismus kann die gesamte Innenfläche der Garage genutzt werden, es benötigt außen keinen Platz, ist leicht zu bedienen und gewährleistet eine hervorragende Wärmedämmung. Die mechanische Struktur aus verzinktem Stahl sowie das Torblatt aus Stahlblechplatten mit einer hochwertigen Grundierung auf Polyesterbasis bieten den besten Schutz gegen Witterungseinflüsse und Rost. Die maximalen Abmessungen betragen B = 7 m – H = 3,5 m.
Die SEIP-Tore gewährleisten nicht nur die Sicherheit der Personen, sondern stehen auch im Zeichen des Umweltschutzes, da sie aus schadstofffreien Materialien (FCKW-frei) hergestellt werden, die der Wärmeisolierung und gleichzeitig der Energieeinsparung dienen.
SEIP bietet senkrecht nach oben gleitende Sektionaltore (ein System mit Torsionsfederwelle der Baureihe SR, das andere mit senkrechten Zugfedern der Baureihe SRV) und zur Seite gleitende Sektionaltore der Baureihe SL (SLS und SLD sind ideal, wenn es darum geht, den Sturzbedarf zu beseitigen).

Die standardmäßigen Industrie-Sektionaltore der Baureihe SI sind bis zu 7,5 m breit und bis zu 5,5 m hoch.
Sie sind mit oder ohne Antrieb erhältlich und mit 40 mm starken Platten aus 0,5 mm starkem, vorlackiertem, verzinktem Doppelstahlblech gefertigt, mit hochdichtem Polyurethan isoliert, mit 120 mm breiten Lamellen und einer Innen- und Außenausführung mit Prägung in Stuckoptik. Zudem sind auch Platten in den Stärken 60 mm und 80 mm erhältlich.
Die Platten sind ferner zur Erzielung einer sicheren Befestigung der Scharniere und Seitenschlitten innen verstärkt.
Alle Tore sind mit Sicherheitsvorrichtungen für den Fall eines Seil- oder Federbruchs ausgestattet, ihre Öffnungsgeschwindigkeit beträgt in der Standardkonfiguration 130 mm/s.
Erhältlich mit Standardsturz 450 mm oder auf Anfrage mit schrägem und teilweise oder vollständig senkrechtem Gleitsystem. Bei einigen verfügbaren Gleitsystemen können die Federn unten angebracht werden, so dass die Montage leichter ausfällt.
Tore mit einer Breite von über 5,5 m sehen in der Standardausführung vergrößerte Laufrollen und seitliche Kassetten sowie firmenintern entwickelte spezielle Versteifungsprofile Omega vor.

Darüber hinaus gibt es Falttore ohne Bodenschiene mit Seitenpfosten aus verzinktem Stahl, einseitig/zweiseitiger Öffnung, Baureihe LN, und Falttore der Baureihe LE ohne Bodenschiene und ohne Seitenpfosten. Ergonomie, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit machen die Baureihen LN und LE zu einer intelligenten und kostengünstigen Lösung für große Industrietore.

DIE MARKEN SILVELOX GROUP SPA

il marchio per il residenziale che rappresenta l’eccellenza nella realizzazione di porte per garage, porte d’ingresso blindate, portoni ad ante e sistemi d’architettura.

Il marchio per il residenziale

Il marchio della gamma porte per immobili industriali

Il marchio dei componenti innovativi delle porte per garage Seip

INTERNATIONALE PRÄSENZ

Der Konzern ist heute nicht nur in Italien, sondern auch auf internationalen Märkten wie den USA, Brasilien, England, Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland, Polen, Ungarn, Rumänien, Slowenien, Luxemburg, den arabischen Ländern, Japan, China und Israel tätig und hat zudem globales Wachstumspotenzial auch durch Silvelox USA und Seip do Brasil.

.

* Autorizzo il trattamento dei miei dati personali per fini di selezione del personale come indicato nella privacy policy..